Kontakt per E-Mail: asttre19550@gmail.com

jeutoulzat.jpg
LOGO VISIONNER.jpg
viaduc.jpg

Das Transcorrézien-Spiel auf "RADIO CHARDON"

Brigitte spricht mit der Designerin Magalie Toulzat.

EIN SPIEL FÜR DEN TRANSKORREZIANER "

Angetrieben von einer kindlichen Leidenschaft und dem Wunsch nach Übertragung, hat Magalie Toulzat "Le Jeu du Transcorrézien" vollständig entworfen.

Ein lehrreiches Brettspiel zur Geschichte des emblematischen Corrèze-Zuges.

101 Fälle für die 101 Kilometer der Transcorrézien-Route zwischen Tulle und Ussel.

Dies ist die Reise für die 6 Spieler, die den Teil dieses Spiels gewinnen wollen, das von Mahalie Toulzat, einer Einwohnerin von Saint-Priest-de-Gimel, entworfen wurde. Eine Zeitreise, verschönert mit 150 Fragen, die der Designer gewissenhaft entwickelt hat.

 

„Inspiriert wurde ich durch meine vielen Lesungen zu diesem Thema, darunter auch das Buch meines Vaters, der sich sehr für die Transcorrézien interessierte“, erklärt sie.

Die Transcorrézien-Linie verkehrte von 1912 bis 1960 und hinterließ einen sehr starken Eindruck im lokalen Gedächtnis.

„Ich hatte schon 2014 über einen Prototyp des Spiels nachgedacht“, erinnert sich Magalie Toulzat.

Dieses Jahr wollte ich das Projekt beenden.

Das in 300 Exemplaren gedruckte Spiel ist für 39 € direkt bei Magalie Toulzat erhältlich.

 

Kontakt :

magalie.toulzat@orange.fr

Tragbar :

06 32 32 80 52

ARBEITEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER TRANSCORREZIEN

HERAUSGEGEBEN VON SEINEM VATER JEAN PAUL TOULZAT

"Die Straßenbahnen von Corrèze"

 

                                   Einen vergessenen kleinen Zug entdecken

                                   von Jean-Paul TOULZAT.

Nach langen und geduldigen Recherchen zeichnet der Autor die Geschichte dieser kurzlebigen Straßenbahnlinie in Corrèze nach.

Er erweckt diesen kleinen Zug in seiner Umgebung mit allen Ereignissen der Zeit wieder zum Leben: sein provisorischer Empfang, der Besuch eines Präsidenten der Republik, der Große Krieg, die Überschwemmungen, die Freuden und das Unglück, die ihn begleiteten.

Ein 328-seitiges Buch, davon 16 vierfarbig, Format 230x310 mm, vierseitiger Umschlag, 19 Kapitel, reichlich Abbildung.

Vorwort von Claude DUNETON

"1912-1913 ... Vor hundert Jahren die Straßenbahnen von Corrèze"

von Jean-Paul TOULZAT


Die Straßenbahnen der Corrèze haben das soziale und wirtschaftliche Leben aller geprägt

die Abteilung.

Erinnern wir uns hundert Jahre später ...
Jean-Paul Toulzat lässt Sie in diesem großartigen Buch die Geschichte entdecken

dieser kleinen Zeilen von Corrèze durch Fotos und alte Postkarten.
Ein Buch mit 296 Seiten in Farbe, A4-Format. Zahlreiche Abbildungen.

4 Kapitel über TC-Linien: La Rivière-de-Mansac-Juillac;

Aubazine-Beaulieu; Tüll-Ussel; das Black Rocks-Viadukt

Vorwort von Christian SIGNOL

Diese Bücher erhalten Sie beim Autor unter dieser Adresse:

http://jeanpaul.toulzat.pagesperso-orange.fr/

correze.jpg
tramway1.jpg
jptoulzat.jpg
toulzat.jpg